Die Seminarverwaltung bei der Universität Zürich einfach gemacht

Projektbeschrieb

Die Informatikdienste der Universität Zürich suchten eine flexible, rollenbasierte und mandantenfähige Seminarverwaltung, welche verschiedene im Einsatz stehende Lösungen ablösen sollte. Eine von Belsoft entwickelte Applikation erfüllt nun alle Anforderungen.

 

Die Herausforderung

Die Kurse der Informatikdienste der Universität Zürich (UZH) konnten schon seit Jahren online gebucht werden. Die Informatikdienste haben immer wieder Anfragen bekommen, ob die Lösung auch anderen Abteilungen und Instituten zur Verfügung gestellt werden könne. Leider war dies nicht möglich, weil die frühere Lösung, basierend auf ORACLE und Perl, nicht für mehrere Mandanten konzipiert war.

Den Bedürfnissen der UZH hat dann die Domino/Notes basierte Applikation von Belsoft am Besten entsprochen. Diese Lösung stand bereits bei einem anderen Kunden im Einsatz und es mussten nur noch Anpassungen für die An- und Abmeldungen im Web gemacht werden. IBM hat für Notes mit XPages eine Möglichkeit geschaffen, Webseiten und Applikationen basierend auf Domino/Notes Datenbanken effizient und rasch bereitzustellen.

 

Die Lösung

Anhand des gemeinsam erarbeiteten Detailkonzeptes wurde als erster Schritt das Kursprogramm der Informatikdienste in Angriff genommen und in der Testumgebung der Universität Zürich installiert. Dank der benutzerfreundlichen Masken und der übersichtlichen Ansichten erfolgte die Eingabe der Grunddaten mit minimaler Schulung und ohne Probleme. Somit stand der Migration in die produktive Umgebung nichts im Weg.

Bei der Umsetzung der Anforderungen wurde darauf geachtet, dass unterschiedliche Anforderungen nur ein einziges Mal programmiert werden mussten und bei den einzelnen, jeweiligen Datenbanken durch Konfigurationseinträge einfach und dezentral eingestellt werden können. So können sich bei den Gebäudeführungen zum 100 Jahr Jubiläum ohne weiteres externe Teilnehmende anmelden. Für die Kurse der Informatikdienste können sich nur Angehörige der UZH anmelden.

„Am ersten Abend nach Aufschaltung der Lösung wurden die Kurse des Frühlingssemesters publiziert. Über 1000 Benutzer nutzten die neue Seminarverwaltung an diesem Abend – ohne Supportfälle!“

Roberto Mazzoni

Leiter Benutzerdienste Zentrale Informatik, Universität Zürich

Projektdetails

Kunde 
Universität Zürich

Themen 
IBM Notes
XPages

Gefällt Ihnen was wir machen?

Kontakt aufnehmen

Pin It on Pinterest