Allianz Suisse fördert Mitarbeiter Innovation mit IBM Connections

Projektbeschrieb

Die Allianz Suisse suchte für die Innovationsförderung ihrer rund 3‘500 Mitarbeiter eine geeignete Plattform im Bereich Social Media. Für einen internen Fotowettbewerb nutzte sie erfolgreich ein Modul der IBM Connections Lösung.

Führende Unternehmen nutzen Social Collaboration dazu, die Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit zu erhöhen, die Innovation zu fördern und die Ergebnisse ihrer geschäftlichen Netzwerke und Mitarbeiter zu verbessern. So entschloss sich die Allianz Suisse, unter Beratung der Belsoft, für den Einsatz von IBM Connections, um ihre Idee eines Mitarbeiter-Fotowettbewerbs zeitnah und professionell umzusetzen. Ziel des Wettbewerbs war die Innovation und Zusammenarbeit der verschiedenen Teams über Abteilungen und Standorte hinweg zu fördern.

 

Die Herausforderung

Mit minimalem Aufwand (finanziell und ressourcenmässig) sollte der Foto-Wettbewerb so zeitnah wie möglich aufgesetzt und für die Mitarbeiter einfach nutzbar gemacht werden. Die auf mehrere Standorte verteilten rund 3‘500 Mitarbeiter wurden aufgefordert in Teams die “Werte der Allianz Suisse” ins Bild zu setzen.

Pro Team sollte ein Mitglied die Fotos selbständig und über ein benutzerfreundliches Interface auf eine Plattform laden und dort nebst den Namen der Teammitglieder auch den dargestellten Wert angeben können.

Allen Mitarbeitern sollte die Möglichkeit gegeben werden, jedes Bild zu “liken”, pro Bild sollte jedoch nur ein “Like” pro Bewerter möglich sein. Nebst diesen Parametern war der Allianz Suisse auch sehr wichtig, dass die Plattform sicher und professionell ist.

 

Die Lösung

Das Ziel der Innovation und Mitarbeiterförderung (über Abteilungen und Standorte hinweg) ist mit der effizienten Durchführung des Fotowettbewerbs vollends gelungen. Innerhalb kurzer Zeit nachdem die Allianz Suisse die Idee zum Wettbewerb hatte, stand mit IBM Connections bereits ein perfektes Tool dazu zur Verfügung.

Insgesamt wurden von den Mitarbeitern rund 50 Team-Fotos hochgeladen und bewertet und anschliessend von der Geschäftsleitung prämiert. Die User lobten die einfache Handhabung sowie das Bewertungssystem mit den „Like“ buttons, das ähnlich wie bei bekannten Social Networks funktioniert und somit familiär war. Die Verantwortlichen schätzten nebst dem reibungslosen Aufbau ebenfalls die Kosten-Nutzen-Rechnung.

„Besonders geschätzt haben wir die Flexibilität der Belsoft Mitarbeiter im Hinblick auf die kurzfristige Implementation. Zudem profitierten wir vom grossen Know-How und wurden stets professionell beraten.“

Robert Spaltenstein

Leiter GroupWare, Mitglied der Direktion, AMOS IT Suisse AG

Projektdetails

Kunde 

Allianz Suisse

Themen
IBM Connections

Gefällt Ihnen was wir machen?

Kontakt aufnehmen

Pin It on Pinterest